Projektdetails

standort: Beckum
bauherr: o.A.
errichtung: 2010
bruttogrundfläche: 310qm
baukosten: 410T €
leistung mwb: Gebäudeplanung, Tragwerksplanung, EnEV

zur Übersicht

Architektenhaus in Beckum

Im Jahr 2009 wurden wir mit der Planung und Realisierung eines Kfw-40-Wohnhauses in einer Baulücke in Beckum beauftragt. Der Fokus lag bei diesem Gebäude zum einen auf einer modernen, klaren Architektursprache und zum anderen auf der Energieeffizienz des Gebäudes.

Das Gebäude gliedert sich in einen zweigeschossigen Kubus, der einen eingeschossigen Querriegel teilweise überlagert. Bei einer reinen Südausrichtung der Wohnbereiche und einer großflächigen Verglasung dieser Fassadenteile profitiert der Nutzer in der Übergangszeit von dem Wärmeeintrag durch die Sonne, was zur Einsparung von Heizenergie führt.

Das Gebäude ist mit einer zentralen Lüftungsanlage und Wärmerückgewinnung ausgestattet, sowie mit einer Solarthermie inklusive Heizungsunterstützung für die Flächenheizung (Fußbodenheizung) des Gebäudes.

Alle Fenster sind dreifach verglast, sodass die Wärmeverluste über die Gebäudehülle minimiert werden.

Das Gebäude ist in Massivbauweise errichtet worden. Im Obergeschoss kam eine Fassadenbekleidung aus Lärchenholz, mit einer Vergrauungsglasur behandelt, zum Einsatz. Im Erdgeschoss sind die Außenwände mit einem Wärmedämmverbundsystem mit Edelkratzputz bekleidet.