Projektdetails

standort: Neubeckum
bauherr: Stadt Beckum
errichtung: 2016-2017
bruttogrundfläche: 1.800qm
baukosten: 1,8 Mio. €
leistung mwb: Gebäudeplanung, Tragwerksplanung, EnEV

zur Übersicht

Erweiterung Gesamtschule Beckum-Neubeckum

Im Zuge der Einführung der Schulformen Sekundarschule und Gesamtschule im Raum Beckum/Neubeckum und Ennigerloh wurde die ehemalige Hauptschule in der Turmstraße in Neubeckum in Kooperation mit der Stadt Ennigerloh in die Schulform der Gesamtschule überführt.

Daraus resultierend entstand am Standort Neubeckum ein zusätzlicher Raumbedarf für sechs neue Schulklassen, sowie für administrative Bereiche. Die barrierefreie, zweigeschossige Anbauplanung an den Bestand schafft eine zusätzliche Nutzfläche von ca. 1.500 m2. Als Bauwerk aus dem Bereich Bildung reagiert der Entwurf auf die vielfältigen sensiblen Themen bei der Planung von Lehrräumen.

Die moderne Formensprache des Anbaus ist das Ergebnis der detaillierten Ausarbeitung baurechtlicher Belange sowie nutzungsspezifischer Anforderungen. Im Vordergrund stehen die Funktionalität und der Aufenthaltscharakter der Räumlichkeiten. Unser Leistungsspektrum bei diesem Projekt beläuft sich auf die gesamte Gebäude- und Tragwerksplanung.